Coaching

Was ist Coaching? Und für wen ist es geeignet?

Der Beruf "Coach" ist nicht geschützt und es gibt diverse Variationen dieser Tätigkeit.

Eines sollten aber alle Coaches gemeinsam haben: Sie geben Hilfestellung zur Selbsthilfe in ihren Einzelcoaching.

 

Ganz praktisch erklärt:

 

Du hast eine wichtige Fragestellung oder ein Problem, privat oder beruflich, worauf du eine Antwort/Lösung finden musst.

In deinem Kopf verstricken sich tausende Gedanken, du zerbrichst dir tagtäglich den Kopf, wägst ab, sprichst mit Freunden, Familie oder Partner und weißt doch nicht, wie es weitergehen oder du dich entscheiden sollst. Hier bringt ein Coaching Klarheit und holt die Antwort, die bereits in dir ist, zum Vorschein.

 

Ein Coaching hilft dir, deine Gedanken zu sortieren. Die eigentlichen Beweggründe, Hemmschwellen und Auslöser offenzulegen. Als Coach helfe ich dir, den Fokus auf die Dinge zu lenken, die dir im Bezug auf dein Thema WIRKLICH wichtig sind. Ich unterstütze dich aus deiner zunächst diffusen Themenstellung, ein smartes Ziel zu formulieren. Anschließend identifizierst du deine vorhandenen Ressourcen und erstellst einen Maßnahmenkatalog, mit dem du dein Ziel dann auch tatsächlich erreichen kannst. 

 

Das Tolle am Coaching ist: Du bekommst keine vorgefertigte Lösung oder realitätsferne Vorschläge und Ratschläge, sondern entwickelst einen ganz individuellen Weg, der 100% auf dich zugeschnitten ist und ganz dich und dein Umfeld berücksichtigt.

 

Somit wird klar: Coaching ist für wirklich JEDEN geeignet. Coaching-Themen sind so vielfältig wie es Menschen sind!